Herstellung E-Mail-Migration eine einfache Fahrt ™ - von Zeit zu Zeit!

5 Fehler, die Ihr tägliches Erlebnis mit Outlook zerstören (Und wie man sie loswird)

5 Fehler, die Ihr tägliches Erlebnis mit Outlook zerstören (Und wie man sie loswird)

Outlook hat den Ruf eines fehlerhaften E-Mail-Clients, aber wenn Sie reine Statistiken anstelle von voreingenommenen persönlichen Bewertungen untersuchen, Es stellt sich heraus, dass Outlook tatsächlich zuverlässiger ist als viele andere Software. Jedoch, Fehler passieren, und diese Fehler können Ihre Produktivität ernsthaft beeinträchtigen, wenn Sie sich ihnen immer wieder stellen müssen, während Sie etwas Triviales tun, wie z. B. E-Mails senden oder versuchen, einen bestimmten Kontakt zu finden.

In diesem Artikel überprüfen wir fünf häufige Fehler und Fehler, die Outlook-Benutzern häufig begegnen, und eine Lösung für sie bieten.

Fehler 1: „550 5.7.1 Weiterleitung verweigert: Sie müssen nach neuen E-Mails suchen, bevor Sie E-Mails senden.“

Problem

Stellen Sie sich eine Situation vor. Sie haben eine Nachricht an Ihren Auftragnehmer verfasst, angehängte Dokumente, und klickte auf „Senden“ in der Gewissheit, dass die Nachricht auf dem Weg zum Empfänger ist, aber plötzlich sehen Sie in Outlook folgende Fehlermeldung:

550 5.7.1 Weiterleitung verweigert: Sie müssen nach neuen E-Mails suchen, bevor Sie E-Mails senden

Nach neuer E-Mail suchen? OK, du machst das und diesmal geht alles gut. Aber nur bis zum nächsten Mal, wenn sich die Situation wiederholt und die Meldung wieder auftaucht.

Lösung

Der Grund, warum dieses Problem in erster Linie auftritt und auch weiterhin besteht, liegt darin, dass Ihr Mailserver als "POP vor SMTP"-Autorisierung konfiguriert ist. Aus diesem Grund behebt die Suche nach einer neuen E-Mail das Problem vorübergehend: Outlook autorisiert Sie über das POP-Protokoll und diese Autorisierung bleibt noch einige Zeit danach aktiv. So wird jede anstehende SMTP-Autorisierung erfolgreich sein.

OK, aber wie kann man diese Nachricht komplett loswerden? Sie müssen Outlook lediglich so konfigurieren, dass automatisch nach neuen E-Mails gesucht wird, bevor Sie neue E-Mails senden.

Kontoeinstellungen - Einloggen

Das ist es!

Fehler 2: "Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten, Fehlercode 0x80070002“

Problem

Wenn Sie versuchen, ein neues Konto in Outlook zu erstellen oder einfach eine PST-Datei zu öffnen, Sie sehen stattdessen die Fehlermeldung 0x80070002. Die Hauptursache für diesen Outlook-Fehler ist eine beschädigte PST-Datei. Die Lösung besteht darin, entweder diese PST-Datei zu reparieren oder Outlook zu zwingen, PST-Dateien in einem anderen Ordner zu speichern. Sehen wir uns beide Lösungen an.

Beachtung! Sie tun die folgenden Schritte auf eigenes Risiko. Wenn Sie nicht wissen, was die Systemregistrierung ist und wie sie funktioniert, es ist besser, einen Fachmann um Hilfe zu bitten.

Lösung 1 – Neudefinition des PST-Speicherordners

  1. Gehen Sie zu Ihrem Unterlagen Ordner und erstellen Sie dort einen neuen Ordner mit einem beliebigen Namen. Ihr typischer Weg zum Unterlagen Ordner ist „C:\Users <Nutzername>\Unterlagen". Angenommen, Sie haben dort den Ordner „NewPSTFolder“ erstellt.
  2. Registrierungseditor öffnen. Dazu, Drücken Sie „Win+R“ auf der Tastatur, dann tippe regedit und klicken Sie auf OK.
    Wichtig! Das Bearbeiten der Registrierung darf nur von einem erfahrenen Benutzer durchgeführt werden. Es sei denn, du bist 100% sicher, was Sie tun, Ändern Sie nicht die Registrierung! Unsachgemäße Änderungen an der Registry können zu Fehlfunktionen des Betriebssystems führen und es sogar beschädigen.
  3. Im Registrierungseditor, suche den folgenden Pfad: HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftOffice<Version>\Outlook\
    Hier, <Version> ist die Version Ihrer Office-Anwendung. Wahrscheinlich haben Sie nur eine Office-Version installiert, also öffne einfach das was du hast, aber falls du differenzieren musst, So stimmen Outlook-Versionen mit internen Office-Versionsnummern überein:
  • Aussichten 2007 = 12
  • Aussichten 2010 = 14
  • Aussichten 2013 = 15
  • Aussichten 2016 = 16
  1. Wählen Sie den Outlook-Schlüssel im linken Bereich des Registrierungs-Editor-Fensters, und im rechten Bereich mit der rechten Maustaste irgendwo in den leeren Bereich klicken. Dadurch wird das Kontextmenü angezeigt.
  2. Wählen Sie"Neu -> String-Wert". Benennen Sie den neuen Wert „ForcePSTPath".
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neu erstellten Wert "ForcePSTPath" und wählen Sie "Ändern".
  4. Geben Sie den vollständigen Pfad zu dem Ordner ein, den Sie in Schritt . erstellt haben 1. In unserem Fall, Es ist c:\Users <Nutzername>\DokumenteNeuerPSTFolder”. Klicken OK.

Jetzt, Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Outlook neu. Das Erstellen eines neuen Profils sollte jetzt problemlos funktionieren.

Lösung 2: Repariere die kaputte PST-Datei

Manchmal funktioniert die erste Lösung einfach nicht. Sie können die PST-Datei in Outlook immer noch nicht ohne die Fehlermeldung 0x80070002 öffnen. In diesem Fall möchten Sie es vielleicht ausprobieren Wiederherstellungs-Toolbox für Outlook.

  1. Laden Sie Recovery Toolbox for Outlook von der offiziellen Download-Website herunter.
  2. Öffnen Sie die problematische PST-Datei im Programm.
  3. Wählen Sie den Modus „Wiederherstellung“.
  4. Warten Sie, bis die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Fehler 3: Die automatische Vervollständigung im Suchfeld wird nur angezeigt 5 Produkte

Problem

Outlook bietet eine raffinierte Möglichkeit, schnell einen gewünschten Kontakt zu finden. Beginnen Sie mit der Eingabe der ersten Buchstaben des Namens oder der E-Mail-Adresse eines Kontakts, und die automatische Vervollständigung schlägt sofort Varianten vor, die Ihrem Typ entsprechen. Jedoch, Hier gibt es ein kleines Problem, das mit dem Update in . eingeführt wurde 2017. Nicht gerade ein Fehler, aber eine Unannehmlichkeit, eigentlich.

Wenn Sie Anfangsbuchstaben in das Suchfeld von Outlook eingeben, um schnell einen Kontakt zu finden, Am Ende werden nur wenige Kontakte angezeigt. Dies bedeutet, dass Sie einen großen Teil des Namens weiter eingeben müssen, um mehr übereinstimmende Kontakte anzuzeigen. unnötig zu erwähnen, das ist nicht so bequem. Glücklicherweise, Es gibt eine einfache Lösung.

Lösung

Sie müssen die Registrierung erneut bearbeiten, um die Autovervollständigung in das ältere Verhalten umzuwandeln.

  1. Registrierungseditor ausführen. Dazu, Drücken Sie „Win+R“ auf der Tastatur, dann tippe regedit und klicken Sie auf OK.
  2. Im Registrierungseditor, suche den folgenden Pfad: HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftOffice<Version>\OutlookOptionen
    Hier, <Version> ist die Version Ihrer Office-Anwendung. So stimmen Outlook-Versionen mit internen Office-Versionsnummern überein:Aussichten 2007 = 12
    Aussichten 2010 = 14
    Aussichten 2013 = 15
    Aussichten 2016 = 16
  3. Klicken Sie auf "Optionen” Taste im linken Bereich, doppelklicken Sie dann auf „AutoCompleteUpdate deaktivieren”-Wert im rechten Bereich und ändern Sie den DWORD-Wert auf „1“. Klicken OK.
  4. Schließen Sie den Registrierungseditor und starten Sie Outlook neu.

Jetzt, Outlook zeigt bis zu an 50 passende Kontakte, sobald du tippst, damit Sie schnell finden, was Sie brauchen.

Fehler 4: Sie erleben kurze Ruckler und Pausen beim Arbeiten in Outlook

Problem

Viele Benutzer erleben oft seltsame Pausen und Verlangsamungen beim gelegentlichen Empfangen und Senden von E-Mails. Outlook scheint normal zu funktionieren, aber mit mehr oder weniger auffälligen Leistungsproblemen. Sicherlich, die Anwendung bleibt hundertprozentig funktionsfähig, Aber solche plötzlichen Pausen können ärgerlich sein! Ihre Produktivität kann unter solchen Problemen sehr leiden.

Lösung

Mehrere Outlook-Benutzer beschweren sich über Leistungsprobleme, die im Laufe der Zeit auftreten. Email schicken, Das Schreiben von Nachrichten und das Ausführen anderer typischer Vorgänge in Outlook wird regelmäßig durch Pausen unterbrochen. Solche Verzögerungen und Pausen sind umso greifbarer, je größer die PST-Datei ist.

In der Tat, Die Ursache für diese Leistungsprobleme ist die wachsende Größe der PST-Datei. Wenn die Größe des PST unter etwa 5 GB liegt, Die meisten Outlook-Benutzer werden keine Verlangsamungen beim Arbeiten mit der Anwendung feststellen. Aber größere PST-Datenbanken, grob 10-15 GB Größe führt auf vielen Computern zu Anwendungspausen. Und mit extra großen Dateien (20-30 GB) Outlook funktioniert auf fast jeder Hardware ruckartig.

Hier sind mehrere Möglichkeiten, das Problem zu lösen:

  • Reduzieren Sie die Größe Ihrer Outlook-PST-Datei, indem Sie einige Nachrichten löschen oder archivieren. Eine solche Methode, während effektiv, ist vielleicht nicht sehr bequem. Möglicherweise haben Sie nicht genügend „Papierkorb“-Nachrichten, oder möchten nichts archivieren oder entfernen.
  • Reduzieren Sie die Größe Ihrer Outlook-PST-Datei, indem Sie sie auf mehrere kleinere PST-Dateien aufteilen. Sie können a . verwenden Drittanbieter-Tool um eine eigenständige PST-Datei zu teilen.

Fehler 5: Beim Senden von E-Mails in Outlook wird ein Fehler 0x800ccc0f angezeigt

Problem

Benutzer melden die Fehlermeldung, die angezeigt wird, wenn sie versuchen, E-Mails in Outlook zu senden. Die Fehlermeldung besagt ausdrücklich, dass das Senden von „… einen Fehler gemeldet 0x800ccc0f“ ist: Die Verbindung zum Server wurde unterbrochen“. Müssen wir darauf hinweisen, wie ärgerlich ein solcher Fehler ist, wenn Sie dringend wichtige Berichte oder Vereinbarungen an Ihre Geschäftspartner senden müssen??

Lösung

In den meisten Fällen wird der Fehler durch einige Verbindungsprobleme verursacht. Daher, Die Lösung besteht darin, die Checkliste der möglichen Gründe für die fehlerhafte Verbindung durchzugehen und alles zu beseitigen, was Sie gefunden haben. Die häufigsten Ursachen für den Fehler 0x800ccc0f in Outlook sind:

  • Sie sind nicht mit dem Internet verbunden. Stellen Sie sicher, dass Webseiten in Ihrem Browser geladen werden, und die Verbindungsanzeige in der Taskleiste zeigt an, dass Zugriff auf das Internet besteht.
  • Falsche Outlook-Profileinstellungen. Falsche Einstellungen Ihres Outlook-Kontos können dazu führen, dass Outlook keine Verbindung zum Mailserver herstellen kann. Überprüfen Sie Ihre Kontoeinstellungen und stellen Sie sicher, dass Sie sie richtig angegeben haben.
  • Firewall blockiert Verbindung. Öffnen Sie Ihre Firewall-Einstellungen und stellen Sie sicher, dass die Anwendung Outlook den Zugriff auf den Mailserver zulässt.
  • Beschädigte Outlook-Software. Ein seltener, aber immer noch möglicher Grund, der durch andere Faktoren wie Viren oder Systemfehler verursacht wird. Versuchen Sie, Outlook neu zu installieren.
  • Beschädigte PST-Datei. Es lohnt sich auch, die PST-Datei auf Fehler und Schäden zu überprüfen, wenn nichts anderes geholfen hat. Herunterladen Wiederherstellungs-Toolbox für Outlook die PST-Datei auf mögliche Schäden in ihrer Struktur zu scannen und zu beheben.

lesen Sie auch

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um es zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Auszählung der Stimmen: 2

Nein-Stimmen so weit! Schreiben Sie die erste Post, um zu bewerten.

Wie Sie diesen Beitrag nützlich gefunden ...

Folgen Sie uns auf Social Media!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag nicht für Sie nützlich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern?

 
Kommentare

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

 

5 Fehler, die Ihr tägliches Erlebnis mit Outlook zerstören (Und wie man sie loswird)

Zeit zu lesen: 6 mir